Internationaler Wettbewerbserfolg in Prag für Duo Ronja Ramisch/Marwin Müller

Das Kammermusikduo der Jungstudierenden Ronja Ramisch/Marwin Müller bleibt weiterhin erfolgreich: Beim internationalen Akkordeon-Wettbewerb 2017 in Prag haben sie sich einen ersten Platz in der Kategorie Kammermusik erspielt und sind als einziges teilnehmendes Duo mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Ronja Ramisch studiert bei bei Prof. Hans Maier in der Jugendklasse, während Marwin Müller im Precollege von Reinhard Becker unterrichtet wird.

Erst kürzlich waren die beiden Nachwuchstalente beim "Jugend musiziert"-Spezialwettbewerb WESPE (Musik des 20. und 21. Jahrhunderts) erfolgreich und erhielten den Berthold-Hummel-Sonderpreis (klassische Moderne).


MH Trossingen