Pianist Nimapingcuo gewinnt "Schumann Inspiration"-Wettbewerb in Frankfurt (Main)

Der tibetische Pianist Nimapingcuo, Masterstudent bei Prof. Akós Hernádi, hat beim Internationalen Musikwettbewerb „Schumann Inspiration“ in Frankfurt (Main) den 1. Preis in der Kategorie Erwachsene gewonnen.

53 Teilnehmer aus China, Deutschland, Großbritannien, Italien, Südkorea und Spanien stellten sich in den Kategorien Klavier und Gesang der international besetzten Jury.

Der im Jahr 2017 erstmals ausgetragene Schumann-Inspiration Musikwettbewerb, der u.a. in Zusammenarbeit mit chinesischen Musikhochschulen durchgeführt wurde, soll langfristig einen kontinuierlichen internationalen Kulturaustausch etablieren.

(23. Oktober 2017)


MH Trossingen