Wettbewerbserfolg für den Bariton Taeyoung Lee

Einen neuen Preis in einer länger werdenden Reihe von Wettbewerbs-Erfolgen konnte der Bariton Taeyoung Lee (Konzertexamen bei Prof. Andreas Reibenspies) für sich, die Klasse Reibenspies und die Gesangsabteilung der Hochschule verbuchen: Er erhielt in Italien den 2. Preis beim 33. Concorso Internazionale Valsesia Musicale 2017 in der Kategorie „Canto Lirico“.

2016 war er bereits aus drei internationalen Gesangswettbewerben in Italien (Allessandria, Magenta und Brescia) als Preisträger hervorgegangen; 2015 hatte er den Wettbewerb „Grandi Voci 2015“ in Salzburg sowie den Sonderpreis des Vereins der Freunde und Förderer der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen gewonnen.


MH Trossingen