Wooram Lim wird festes Mitglied im Chor der Semperoper Dresden

Der koreanische Bass Wooram Lim, Absolvent der Klasse Prof. Andreas Reibenspies, wird zum 1. Dezember 2017 festes Mitglied des Chors der traditionsreichen und namhaften Semperoper Dresden.

Dies bedeutet u.a. die regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Chefdirigenten der Staatskapelle Dresden Christian Thielemann. Für den Sänger, der für sein Master-Studium 2013 nach Deutschland an die Trossinger Hochschule kam und bereits parallel zu seinem Aufbaustudium Konzertexamen (Abschluss  im Frühjahr diesen Jahres) festes Mitglied des Opernchors des Theaters Nordhausen wurde, ist dies ein großartiger Karrieresprung.

Im vergangenen Jahr war der stilistisch vielseitig aufgestellte  Bass mit dem Preis der Freunde und Förderer der Trossinger Musikhochschule ausgezeichnet worden. Er ist nicht nur auf der Opernbühne, sondern auch als Lied- und Oratorieninterpret regelmäßig zu erleben.


MH Trossingen