Dozentenbild1

Sven Kiebler

Neue Musik

geboren in Neu-Ulm, erhielt seine musikalische Ausbildung bei Renate Schwaiger-Silla und Jaime Padrós in Ulm. Sein Studium absolvierte Kiebler an der Freiburger Musikhochschule bei James Avery.

Er ist Gründungsmitglied des Ensemble SurPlus, Mitglied des Quartett avance (1995-2006) und des ensemble recherche (1985-1994). 1992/93 erhielt er ein Stipendium der Akademie Schloss Solitude.

Sven Thomas Kiebler konzertierte international als Solist und als Pianist mit Orchestern und Kammermusikensembles im klassischen und zeitgenössischen Musikbereich. Er arbeit mit dem Experimentalstudio des SWR zusammen. Außerdem hielt er Vorträge, Seminare und Workshops an Musikhochschulen, Universitäten und Kursen im In- und Ausland und spielte bei zahlreichen CD- und Rundfunkproduktionen mit sowie bei Uraufführungen. Seit 2006 wirkt er zunehmend als Dirigent im In- und Ausland. 2009-2011 war er künstlerischer Leiter des Ensemble SurPlus. Seit 2010 ist Kiebler für die 'Ensembleleitung Neue Kammermusik' am Institut für Neue Musik der Musikhochschule Freiburg verantwortlich, seit 2012 Dozent für Neue Musik an der Musikhochschule Trossingen.



neuemusik[at]mh-trossingen.de