Dozentenbild1

Holger Dominik Spegg

Korrepetition Klavier, Schwerpunkt Bläser

Holger Dominik Spegg studierte an der Freiburger Musikhochschule Klavier (bei Vitali Margulis) und Musiktheorie (bei Ekkehard Kiem); weitere Studienabschlüsse in Hannover (Klavier bei Vladimir Krajnew) und Karlsruhe (Solistenexamen bei Dinorah Varsi, Miguel Proenca und Fany Solter) folgten. Seit 2002 unterrichtet er an der Stuttgarter Musikschule Musiktheorie und Gehörbildung. An der Trossinger Musikhochschule ist er hauptamtlicher Mitarbeiter im Fach Korrepetition.

Holger Spegg konzertierte solistisch beim Timisoara Festival (Rumänien), an der Universität von Rio de Janeiro (Brasilien) und mit dem Warschauer Radio-Sinfonie-Orchester. Sein pianistisches Profil ist jedoch hauptsächlich kammermusikalisch ausgerichtet: Er ist Mitglied des Johannes-Kreisler-Trios gemeinsam mit Christoph Schickedanz (Prof. f. Violine Hamburg) und Mathias Beyer-Karlshoj (Henschel-Quartett) und spielte in verschiedenen Duo- und Quartettformationen mit Roland Glassl (Mandelring Quartett), Markus Nyikos (Prof. f. Cello in Berlin), Akio Koyama (Prof. f. Fagott Trossingen) und anderen. Als Kammermusiker trat er bei renommierten internationalen Konzertreihen und Festivals in Deutschland, Dänemark und Japan auf. 2003 bis 2015 war er der künstlerische Leiter des von ihm mitbegründeten Saitenklangfestivals Leutkirch/Allgäu. Er ist der Autor der beiden Bände der „Musikdetektive“, die 2011/2012 bei edition con brio/Hug-Verlag erschienen.

Bei den Labels „melibokus“, „audite“ und „telos“ sind CD-Einspielungen mit Holger Spegg veröffentlicht.

www.johannes-kreisler-trio.de
www.audite.de
www.mh-trossingen.de
www.musiksommer-leutkirch.de
www.hug-musikverlage.ch



Telefon 07141/860733
Homepage
holger.spegg[at]gmx.de