Dozentenbild1

Jan Hennig

Korrepetition Klavier (Oper/Oratorium), Partiturspiel

Jan Hennig wurde im Schwarzwald geboren. Schon als Schüler dirigierte er die örtlichen Kirchenchöre. Nach dem Abitur studierte er an der Musikhochschule Freiburg Dirigieren, Klavier (Prof. Wilhelm Behrens) und privat Violoncello (Walter-Michael Vollhardt). Anschließend folgte eine langjährige Tätigkeit an verschieden Theatern (Coburg, Freiburg, Münster) als Dirigent, Kapellmeister, Studienleiter und Pianist. Sein Repertoire umfasst Musicals (West Side Story, Evita), Operetten (Der Zigeunerbaron, Die Fledermaus), Ballettabende (Die Kameliendame, Schwanensee) und zahlreiche Opern (z.B. Die Zauberflöte, Hänsel und Gretel, Manon, Die verkaufte Braut).

Nach einem Weiterbildungsstudium Kulturmanagement beschäftigt er sich intensiv mit dem Harmonium, insbesondere dem Kunstharmonium und seiner Musik. Neben der Restauration von mehreren Harmoniums setzt sich Jan Hennig konzertierend als Kunstharmonist für eine Renaissance dieses jüngsten der historischen Instrumente und die Erhaltung der doppelexpressiven Spielweise ein. Schwerpunkt seines Repertoires ist neben der gesamten französischen Harmoniumliteratur das Werk Sigfrid Karg-Elerts.



Telefon 0781/94865568
Homepage
Jan.Hennig[at]t-online.de