Musikdesign & "O-TON ensemble wort": Piraten-Hörspiel als CD erschienen

Die Hörspiel-CD kann für 5 Euro im Presse- und Veranstaltungsbüro der Hochschule (Tel. 07425/9491-49) erworben werden. Außerdem bei:

• Buchhandlung Helmut Müller, Rudolf-Maschke-Platz 2, 78647 Trossingen
• Schrödl & Kohler Schreib- und Spielwaren, Hauptstraße 55, 78647 Trossingen
• Klavierhaus Hermann, Marktplatz 19, 78647 Trossingen
• Evangelisches Jugendwerk Tuttlingen, Gartenstraße 1, 78532 Tuttlingen
• Stiefels Buchladen, Donaustraße 44, 78232 Tuttlingen

Der Entstehungsprozess des Hörspiels:
Im Vorfeld stand eine aufwändige Produktion: Die Trossinger Sprechdozentin Sabine A. Werner studierte mit ihrem "O-TON ensemble wort" die Texte ein, während sich der Aufgabenbereich der Musikdesigner von den Sprachaufnahmen über die Musikkomposition bis hin zur Vertonung mit selbst produzierten Geräuschen erstreckte. Der Initiator Andreas Brand berichtet von ungewöhnlichen Außeneinsätzen an verschiedenen Orten in der Region, wie z.B. im Heidegebiet Kraftstein bei Mahlstetten oder in der Kolbinger Tropfsteinhöhle, wo sogenannte „Atmo-Aufnahmen“ gemacht wurden, die im Hörspiel zum Einsatz kommen. Technische und dramaturgische Betreuung erhielten die Studierenden dabei vom Tonmeister Robin Bös sowie den Musikdesign-Dozenten Jürgen Swoboda und Prof. Florian Käppler. Kristina Beer, eine Malerin aus Rottweil, verlieh dem Hörspiel mit neun ausdrucksvollen Farb-Zeichnungen eine individuelle kindgerechte Bildsprache. Das „O-TON ensemble wort“ mit Benina Berger, Friederike Kasper, Emanuel Werres, Thorsten Portele, Sven Hildebrandt, Jacob Fauser, Manuel Draxler und Eike Renner geben den „Piraten von Portago“ ihre Stimmen, während die Musikdesigner Smiljana Nikolic, Andreas Brand, Anton Hendel, Ronald Freyenschlag und Jonas Schwall für das akustische Ambiente der spannenden Piratengeschichte verantwortlich sind.