Von Trossingen aus in die weite Welt

Die staatliche Hochschule für Musik Trossingen unterhält seit vielen Jahren ein großes und vielfältiges Netz internationaler Kooperationen. Im Mittelpunkt der internationalen Zusammenarbeit steht der Austausch von Studierenden aber auch von Lehrenden.

Grundsätzlich können Sie an jede Hochschule im Ausland weltweit als Austauschstudierende gehen, es empfiehlt sich jedoch, einen unserer bereits bestehenden Kontakte zu nutzen, insbesondere die Partner des ERASMUS-Programms und des USA-Austauschprgramms (für Kalifornien und Oregon).

Praktika können im europäischen Raum durch das ERASMUS-Programm gefördert werden.

Koordinator der Hochschule für ERASMUS- und USA-Austausche
Prof. Peter Nelson

Büro für Internationale Austausche und Studierendenförderung
Birgit Hermle-Marquart

Wir beraten und betreuen Studierende, die an einem Aufenthalt im Ausland (Studium oder Praktikum) interessiert sind.

Wichtig bei den Vorbereitungen ist es, eine genügend lange Vorlaufzeit einzuplanen, da teilweise eine sehr frühe Bewerbungsfristen bei Stipendienprogrammen.

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, während eines Auslandsstudiums ein Urlaubssemester zu beantragen, da Sie ansonsten bei ihrer Rückkehr das gesamte Aufnahmeverfahren in Trossingen wieder durchlaufen müssten. Für Auslandsaufenthalte können Sie bis zu vier Urlaubssemester in Anspruch nehmen.