Prof. Dr. Christina Zenk

Christina Zenk, geboren 1980 in Scheßlitz, ist seit Winter 2016 Professorin im Landeszentrum Musik–Design–Performance an der Hochschule für Musik in Trossingen. Studium der Psychologie und Musikpädagogik in Bamberg und Studium der Komposition & Arrangement Jazz/Pop (bei Frank Reinshagen, Joachim Ullrich und Siegfried Köpf) in Köln. 2012-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Siegen. Promotion bei Maria Luise Schulten zum Thema Die Musik der Laufstege. Merkmale der Modenschaumusik (Münster: Lit-Verlag). 2014-2016 Post-Doc in Siegen u. a. im interdisziplinären Forschungsprojekt Orpheus & Walküren. Prototyp einer virtuellen Forschungsumgebung für transmediale Clusteranalysen.

Aktuelle Projekte: Themenheft Musik & Mode für die Schule (zus. mit Prof. Dr. Alexander J. Cvetko und Prof. Dr. Philipp Ahner). Arbeit an vers. Artikeln (Musikdesign, Musikvideos, Intertextualität, Forschungsmethoden). Kooperation mit Konstanz (Forschung und gemeinsame Lehre).

Aktuelle Lehre: Hörpraktikum, Wissenschaftliches Arbeiten, Pädagogische Psychologie, Kolloquium für Examenskandidaten.

Motivation bzw. Fragestellungen: Welche Chancen und neue Perspektiven auf den Gegenstand Musik ergeben sich durch die Konstituierung einer musikbezogenen Designtheorie? Was ist gut designte Musik? Wie verändert sich Musikgestaltung aufgrund gegenwärtiger und zukünftiger Technologien?