Vergangene Workshops und Tagungen

2. Positively Brass & Percussion Symposium

Vom 30. September bis 03. Oktober 2016 fand zum zweiten Mal das POSITIVELY BRASS & PERCUSSION SYMPOSIUM in
der Musikhochschule in Trossingen statt. Es bietet fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden die Möglichkeit, in Workshops mit Professorinnen und Professoren sowie Dozenten der Musikhochschule ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, Ratschläge und Anregungen für das bevorstehende oder eigene Studium zu erhalten und sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auszutauschen.

nähere Informationen: www.positivelybrass.com
zum Veranstaltungsflyer

6. Tage der Neuen Gitarrenmusik

Freitag, 03. bis Sonntag, 05. Juni 2016

Hans Werner Henze zum 90. Geburtstag – unter diesem Motto widmet sich das Festival ausschließlich der Gitarrenmusik des vor drei Jahren verstorbenen Komponisten. Neben der Uraufführung der bislang verschollenen Musik für den Rundfunkroman „Der sechste Gesang“ gelangen die beiden Sonaten der „Royal Winter Music“ zur Aufführung, dazu Werke für gemischte Besetzungen – „Carillon, Récitatif, Masque“ für Mandoline, Gitarre und Harfe; „Selbst- und Zwiegespräche“ für Viola, Gitarre und Orgel; „Neue Volkslieder und Hirtengesänge“ für Fagott, Gitarre und Streichtrio – und zum Abschluss, in Zusammenarbeit mit dem Trossinger Hochschulensemble Sinfonietta unter Leitung von Sven Kiebler, das Werk, in das die skizzenhaften Fragmente der Rundfunkmusik dann eingeflossen sind: die „Kammermusik 1958“ für Tenor, Gitarre und acht Instrumente (Tenor: Xuecheng Zhang).

Werkeinführungen, Vorträge, Gesprächsrunden runden wie bei allen Trossinger Tagen der Neuen Gitarrenmusik das Programm ab. Dazu konnte mit Michael Kerstan der langjährige Assistent des Komponisten und jetziger Geschäftsführer der Hans-Werner-Henze-Stiftung als Gast gewonnen werden.

Infomationen zum Programm und den Mitwirkenden finden Sie im Faltblatt

Trossinger Tage für Musik und Bewegung

Samstag-Sonntag, 09.-10. April 2016

Die Tage für Musik und Bewegung der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen richten sich an alle, die wissen wollen, was ein Studium im Fach Music & Movement beinhaltet und/oder das Ausbildungsteam in praktischen Workshops kennen lernen möchten.

Informationen zu Programm, Team und Anmeldung finden Sie im Flyer (pdf)

Feitag-Sinntag, 20.-22. November 2015
Meisterkurs Gesang Prof. Klesie Kelly-Moog
Interner Kurs für Gesangs-Studierende Konzertexamen, Master und Bachelor.

Montag-Sonntag, 07.-13. September 20157. Deutsche Liedakademie für Lied-DuosIn der zweiten Septemberwoche öffnet die Musikhochschule Trossingen wieder ihre Türen für die Deutsche Liedakademie für Lied-Duos. Es unterrichten die Professoren Erik Battaglia (Turin), Axel Bauni (Berlin), Anne le Bozec (Paris), Ulrich Eisenlohr (Köln), Burkhard Kehring (Hamburg) und Peter Nelson (Trossingen).

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

Samstag, 13. und Sonntag 14. Juni 2015
"Faites votre jeu!" – 5. Tage der Neuen Gitarrenmusik
Konzerte, Vorträge, Workshops und Proben mit Werken von Uwe Kremp, Helmut Lachenmann, Giacinto Scelsi, Fréderic Maintenant und Mauricio Kagel
Gast: Wilhelm Bruck (Gitarre) | weitere Mitwirkende: Studierende der Trossinger und Stuttgarter Gitarrenklassen sowie der Trossinger Abteilung Music & Movement | Künstlerische Leitung: Andreas Grün. Info-Faltblatt Ausführliches Programmheft

Donnerstag, 11. Juni 2015, 11 Uhr s. t., Hörsaal 153
Neue Erkenntnisse aus der Stimmforschung (Dr. med. Matthias Echternach, Freiburg)
Der Vortrag zeigt neue Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Stimmforschung auf, die am Freiburger Institut für Musikermedizin gewonnen wurden, in Hinblick auf die Tonproduktion in hohen Lagen, Stimmregister wie auch Stimmfächer. Hierbei wurden hoch innovative Technologien wie dynamische Kernspinuntersuchungen, Hybridmethoden und Hochgeschwindigkeitsanalysen bis zu 20.000 Bildern pro Sekunde angewendet.

Freitag/Samstag, 22./23. Mai und Dienstag, 09. Juni 2015
Gastveranstaltungsreihe: Einheit und Vielfalt der Instrumental- und Gesangspädagogik
Die Konzepte der Instrumental- und Gesangsunterrichts haben sich in den vergangenen beiden Jahrzehnten beträchtlich vermehrt. Stichworte: Breiten- und Spitzenförderung, stilistische und kulturelle Vielfalt, Gruppen- und Klassenunterricht, Kooperationen schulischer und außerschulischer Bildung, Musikgeragogik, Inklusion etc. In der Veranstaltungsreihe werden aus übergeordneten Sichtweisen methodisch-didaktische Erkenntnisse entwickelt, die für alle Gesangs- und Instrumentalunterrichtsformen von Belang sind.
Die Gastdozent/innen sind Prof. Dr. Silke Kruse-Weber (KU Graz) und Prof. Dr. Ulrich Mahlert (UdK Berlin). Info-Faltblatt

Freitag, 01. Mai, bis Sonntag, 03. Mai 2015
Positively Brass & Percussion Symposium
Zum ersten Mal findet vom 01. bis 03. Mai 2015 ein Positively Brass & Percussion Symposium in der Musikhochschule in Trossingen statt. Es bietet fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden die Möglichkeit, in Workshops mit Professorinnen und Professoren sowie Dozenten der Musikhochschule ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, Ratschläge und Anregungen für das bevorstehende oder eigene Studium zu erhalten und sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auszutauschen. Info-Blatt

Samstag, 11. und Sonntag, 12. April 2015
Trossinger Tage für Musik und Bewegung
zum Kennenlernen der Bachelor-Studiengänge Music & Movement und Sing & Move sowie der ein- und zweijährigen Masterstudiengänge Music & Movement. Workshops, Performances, Vorträge, Diskussionen und individuelle Beratung durch Lehrende des Studiengangs. Info-Faltblatt zum Download

Dienstag-Mittwoch, 17.-18. Juni 2014
Einführungs-Symposium "Musik zum Konstanzer Konzil"
Leitung: Prof. Kees Boeke

Mittwoch, 14. Mai 2014 bis Freitag, 16. Mai 2014, Kleine Aula
Akkordeon-Workshop Albrecht Gürsching

Abschlusskonzert am 16. Mai, 19.30 Uhr, Kleine Aula