Veranstaltungen im Oktober 2012

Montag, 08. Oktober 2012, 11.00 Uhr, Hörsaal
Semesterbegrüßung
Rekorat, Verwaltung und Asta begrüßen die neuen Studierenden

Montag, 08. Oktober 2012, 19.00 Uhr, Nicola-Hartman-Saal Kunstwerk B Trossingen
Stammtisch des Fördervereins
„Was Sie Ihre Rektorin schon immer einmal fragen wollten“ - Prof. Elisabeth Gutjahr beantwortet Ihre Fragen und berichtet über die aktuelle Situation und besondere Projekte der Musikhochschule

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Landesmuseum Württemberg/Fruchtkasten Stuttgart
Konzertreihe "Klangschätze"
"Der alte Bach beim Alten Fritz - Neue Musik anno 1747"
Werke von J. S. Bach, C. P. E. Bach und J. J. Quantz für Clavichord und Traversflöte mit Linde Brunmayr-Tutz (Traversflöte) und Carsten Lorenz (Clavichord)
Eintritt: € 12 (erm. € 10), Veranstalter: Württembergisches Landesmuseum
VVK: Tel. 0711/89535111

Sonntag, 14. Oktober 2012, 19.00 Uhr, Gesundheitszentrum Spaichingen
Kultur & Klinik. Alte Musik in neuem Gewand mit dem "Ensemble 392"
Konzertreihe des Gesundheitszentrums Spaichingen in Kooperation mit der Hochschule
Johannes Ötzbrugger (Laute) und Tizian Naef (Cembalo) spielen Originalkompositionen französischer, italienischer und spanischer Herkunft.
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Veranstalter: Gesundheitszentrum Spaichingen

Dienstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, Konzertsaal
Semestereröffnungsfeier mit Verleihung des DAAD-Preises an Hee-Jin Ku, Klavier (Klasse Prof. Wagenhäuser)
Außerdem wirken mit das Barockorchester Trossingen (Leitung: Prof. Anton Steck) und der Hochschulchor (Leitung: Prof. Michael Alber)
Anschließend: Geselliges Beisammensein im Foyer des Konzertsaals mit „Trossinger Morgensupp“.

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 10.00-12.00 Uhr/13.00-15.00 Uhr, Hochschule
„Next Generation“ / Donaueschingen off / maD
Workshops
„Lowtech – Hightech“ (Prof. Orm Finnendahl, MH Freiburg / Martin Schüttler, Berlin), „No Tech“ (Prof. Norbert Fröhlich, MH Trossingen)

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 15.30 Uhr, Konzertsaal
„Next Generation“ / Donaueschingen off / maD
Eröffnungskonzert
Ein Off-Konzert mit Werken von Nachwuchskomponisten deutscher Musikhochschulen, aufgeführt von Ensembles der Musikhochschulen Basel, Stuttgart und Trossingen (Leitung Mike Svoboda, Christof M Löser und Sven Thomas Kiebler)
(Eine Kooperation der Hochschule für Musik Trossingen mit dem IzM Frankfurt und den Donaueschinger Musiktagen)

Freitag, 19. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Lorenzkirche St. Georgen
St. Georgener Konzerte
Barockorchesterkonzert. „Der Zauberwald“
F. Geminiani: „Der Zauberwald“. Orchesterkonzert | P. A. Locatelli: „Introduttioni teatrali“ op. 4/4 G-Dur und „Sinfonia funebre“ | G. Ph. Telemann: Konzert für Trompete, Violine, Violoncello und Streicher D-Dur
Leitung: Prof. Anton Steck
Eintritt: € 18 (Vorverkauf € 15)
Veranstalter/Karten: Kulturamt St. Georgen, Tel. 07721/87-141

Samstag, 20. Oktober 2012, 19.00 Uhr, Bibliothekssaal Bad Schussenried
Barockorchesterkonzert. „Der Zauberwald“
Programm und Mitwirkende wie 19. Oktober | Leitung: Prof. Anton Steck
Veranstalter: Kultur- und Verkehrsamt Bad Schussenried, Tel. 07583/9401-70

Samstag, 20. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Evang. Stadtkirche Tuttlingen
Hochschulchor. Vokalmusik aus 350 Jahren
Helmut Lachenmann: "Consolation I" für 12 Stimmen und 4 Schlagzeuger (1968/2000), Heinrich Schütz: "Verleih uns Frieden gnädiglich" für 5st. Chor (1648), Johannes Brahms: "Unsere Väter hofften auf Dich" op. 109,1 für Doppelchor, Luigi Dallapiccola: "Canti di Prigionia" für gem. Chor,  zwei Klaviere, zwei Harfen, Pauken und Schlagzeug (1938-41), Max Reger: "Nachtlied" op. 138,3 für 5st. Chor
Chor, Vokalensemble und Instrumentalisten der Hochschule | Leitung: Prof. Michael Alber
Eintritt: Vorverkauf € 12 (Abendkasse € 14), Schüler/Studierende € 5 (nur Abendkasse)
Vorverkauf: Veranstaltungsbüro der Hochschule , Tel. 07425/9491-49,
Ticketbox Tuttlingen (Tel. 07461/910996) sowie alle Reservix-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de)

Tickets onlineSonntag, 21. Oktober 2012, 19.00 Uhr, Taborkirche Freudenstadt
Barockorchesterkonzert: „Der Zauberwald“
Programm und Mitwirkende wie 19. Oktober | Leitung: Prof. Anton Steck
Veranstalter: Taborkirche

Sonntag, 21. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Villa Eugenia Hechingen
Konzertreihe "Musik in der Villa"
„Una bella serenata“
Werke von F. H. J. Blaze und F. Kommer sowie Harmoniemusik aus Mozarts „Così fan tutte“
Historisches Holzbläser-Sextett „Winds unlimited“ mit Prof. Chen Halevi (Klarinette) und Prof. Sergio Azzolini (Fagott)
Veranstalter: Kulturverein Hechingen/Villa Eugenia in Kooperation mit der Hochschule, Tel. 07471/2387

Montag, 22. Oktober 2012, ab 9.00 Uhr, Kleine Aula
„Next Generation“ / Donaueschingen off / maD
Abschlussplenum mit den beteiligten Komponisten Georg Katzer und Johannes Kreidler | Moderation: Dr. Julia Cloot

Montag, 22. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Konzertsaal
Hochschulchor. Vokalmusik aus 350 Jahren
Programm und Mitwirkende wie 20. Oktober | Leitung: Prof. Michael Alber
Eintritt: € 12 (erm. Förderverein € 9), Schüler/Studierende frei

Dienstag, 23. Oktober, 20.00 Uhr, Konzertsaal
Dozentenkonzert Reinhard Becker
Französischer Klavierabend
Gabriel Fauré (Thème et Variations op. 73), Frédéric Chopin (Sonate funèbre Nr. 2 b-Moll op. 35), Claude Debussy (12 Préludes II. Livre )
Eintritt: € 6 (erm. € 4), Schüler/Studierende frei

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Eröffnungskonzert: „Lieblingsinstrumente großer Komponisten“
Viviane Sofronitzky (Prag, Tschechien) spielt auf fünf Hammerklavieren Werke von C. Ph. E. Bach, W. A. Mozart, L. v. Beethoven, Fr. Schubert, Fr. Chopin und Fr. Liszt
Eintritt: € 12 (erm. € 9), Schüler/Studierende frei, Abend-Abo (alle 5 Konzerte): € 62 (erm. € 37)

Freitag, 26. Oktober 2012, 11.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Matinée-Konzert
Prof. Dr. Tuija Hakkila (Helsinki/Finnland), Hammerflügel: Mozart, Schubert, Chopin
Prof. Srdjan Caldarovic (Zagreb/Kroatien), Klavier: Kroatische Komponisten

Freitag, 26. Oktober 2012, 14.30-15.30 Uhr, Kleine Aula
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Vortrag Prof. Dr. Tuija Hakkila (Finnland):
„Ignaz Moscheles: Die Londoner Konzerte 1837-39“

Freitag, 26. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Orgelkonzert. „Kunst der Improvisation“
Prof. Peter Planyavsky (Wien, Österreich)
Eintritt. € 12 (erm € 9), Schüler/Studierende frei, Abend-Abo (alle 5 Konzerte): € 62 (erm. € 37)

Samstag, 27. Oktober 2012, 9.30-10.45 Uhr, Kleine Aula
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Vortrag Bodo Maass (Berlin) und Prof. Wolfgang Wagenhäuser (Trossingen)
„Die Lebendigkeit der Tasteninstrumente. Fourier-Analysen mit Hammerflügel, Cembalo, Orgel, Akkordeon und Klavier“

Samstag, 27. Oktober 2012, 11.00-12.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Liszt-Matinée. Orgel und Klavier
Prof. Dr. Constantin Sandu (Porto, Portugal), Klavier: h-moll Sonate
Prof. Stefan Johannes Bleicher (Trossingen), Orgel: Franziskuslegenden (bearb. Saint-Saens)

Samstag, 27. Oktober 2012, 14.30-15.30 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
L'Après midi-Konzert. Orgelwerke von Franz Liszt
Die Orgelklasse Prof. Stefan Johannes Bleicher spielt an der großen Saalorgel Bach-Bearbeitungen und andere große Orgelwerke von Franz Liszt.

Samstag, 27. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Klavierabend. „Ohren- und Seelenöffner“
Prof. Alan Weiss (Leuven, Belgien & Utrecht, Niederlande) spielt späten Chopin und Transkriptionen
Eintritt: € 12 (erm € 9), Schüler/Studierende frei, Abend-Abo (alle 5 Konzerte): € 62 (erm. € 37)

Sonntag, 28. Oktober 2012, 9.15-10.45 Uhr, Kleine Aula
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Multimedialer Vortrag mit Konzert Prof. Filippo Faes (Castelfranco Veneto/ Italien)
„Begegnung mit Schuberts Wanderer heute“
; anschließend erklingt Schuberts c-Moll-Sonate D 958

Sonntag, 28. Oktober 2012, 11.00-12.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Orgel-Matinée
Prof. Ljerka Ocic (Zagreb, Kroatien) spielt kroatische Komponisten

Sonntag, 28. Oktober 2012, 14.30-15.30 Uhr
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
L'Après midi-Konzert. Cembalo
Prof. Olga Martynova (Moskau, Russland)  spielt französische Komponisten

Sonntag, 28. Oktober 2012, 16.00-17.00 Uhr, Kleine Aula
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Vortrag Prof. Dr. Constantin Sandu (Porto/Portugal)
„Neugierig? Portugiesische Klaviermusik“


Sonntag, 28. Oktober 2012, 17.00 Uhr, Altes Rat- und Schulhaus
Benefizkonzert-Konzertreihe zum Erhalt des Alten Rat- und Schulhauses
Alte Musik am Sonntagnachmittag
Motoko Hosaka (Barockvioline) und Ensemble
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Veranstalter: Heimatschützer Trossingen in Kooperation mit dem Institut für Alte Musik der Hochschule

Sonntag, 28. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Akkordeon-Konzert. „Musik, alt & neu“
Prof. Riccardo Centazzo (Italien)
Eintritt: € 12 (erm € 9), Schüler/Studierende frei, Abend-Abo (alle 5 Konzerte): € 62 (erm. € 37)

Montag, 29. Oktober 2012, 11.00-12.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Matinée-Konzert. Abschlusskonzert I der Meisterklassen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Meisterklassen präsentieren ihre Arbeitsergebnisse

Montag, 29. Oktober 2012, 14.30-15.30 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
L'Après midi-Konzert. Abschlusskonzert II der Meisterklassen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Meisterklassen präsentieren ihre Arbeitsergebnisse

Montag, 29. Oktober 2012, 16.00-17.15 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Vortrag Prof. Patrizia Angeloni (Italien)
"Improvisation musical structures"
Contemporary Music Structures experienced by improvisation

Montag, 29. Oktober 2012, 19.00 Uhr, Konzertsaal
iTTT 2012 – „1. internationale Trossinger Tastentage“
Großes Abschlusskonzert. „Tasten & Tasten – mit & ohne Orchester“
Die Trossinger Hochschuldozenten spielen solistisch und mit dem „Orchester der Tastentage“
Programm: J. S. Bach: Konzert für 4 Klaviere und Streichorchester, W. A. Mozart: Konzert für 3 Klaviere und Orchester, Siegfried Burger: Konzert für 3 Klaviere und Streichorchester sowie Werke in verschiedenen Besetzungen von J. S. & C.P.E Bach, Clementi, Rossini und Padros
Mitwirkende: Prof. Wolfgang Brunner (Hammerflügel), Prof. Tomislav Baynov, Raluca Chifane-Wagenhäuser, Prof. Wolfgang Wagenhäuser, Prof. Akos Hernádi, Prof. Peter Nelson (Klavier), Prof. Hans Maier (Akkordeon) und das „Orchester der Tastentage“
Eintritt: € 14 (erm € 11), Schüler/Studierende frei, Abend-Abo (alle 5 Konzerte): € 62 (erm. € 37)