Apps, PC & Co. in (Musik-)Schulen: Im Mai startet berufsbegleitende Fortbildung

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und das Landeszentrum MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen haben gemeinsam die berufsbegleitende Fortbildung „Musik & Unterricht im digitalen Raum: Apps, PC & Co. in (Musik-)Schulen“ entwickelt. Partner sind der Bundesverband Musikunterricht, der Deutsche Tonkünstlerverband und der Verband deutscher Musikschulen. Das neue Fortbildungsangebot richtet sich an Lehrkräfte an Musikschulen, Schulen oder im freien Beruf, die mit digitalen Dingen (wie Smartphones, Tablets, PC etc.) arbeiten bzw. sich zukünftig mit dieser Aufgabe beschäftigen möchten und bisher keine oder wenig Erfahrungen mit digitalen Dingen haben. Die erste Fortbildungsphase beginnt im Mai 2020.

Auf der Website des Landeszentrums MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE sind ausführliche Infos zur Konzeption, den Themen, der Zielgruppe sowie der Durchführung erhältlich. Link  

Online-Anmeldung


MH Trossingen