Prof. Gisela Baun, Honorarprofessorin

Körper- und Bewegungsarbeit für Sängerinnen und Sänger

Geboren 1963, absolvierte Gisela Padmini Baun von 1984 bis 1989 ein Rhythmikstudium in Köln und Trossingen. Anschließend bildete sie sich intensiv weiter in Modernem Tanz, Theater und Improvisation.

Seit 1989 ist sie mit eigenen Tanztheaterproduktionen hervorgetreten und war von 1990 bis 1994 auch Mitglied des Tanztheaterensembles Laokoon. 1994 errang Gisela Padmini Baun beim Ersten Europäischen Rhythmikwettbewerb unter mehr als 100 Teilnehmern den 1. Preis.

Pädagogisch ist Gisela Padmini Baun seit 1990 als Leiterin der Abteilung Tänzerische Früherziehung/Tanztheater an der Musikschule Am Franziskaner in Villingen tätig.

Seit 1995 hat sie daneben einen Lehrauftrag für Bewegungserziehung an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.



Telefon 07721/409173
Fax 07721/409195