Atelier für Alte Musik 2018

Le Nuove Musiche

Prima Pratica - Seconda Pratica
Monodie - Consort - Vokal - Instrumental
anlässlich des 400. Todesjahres von Giulio Caccini (1551-1618)


02.-06. Oktober 2018

Das Atelier für Alte Musik wendet sich an Musikerinnen und Musiker der Alten Musik, an Interessierte, Studierende und Professionelle, die sich intensiv mit den Einflüssen der Seconda Pratica im Umfeld Giulio Caccinis auf die Musik des XVII. Jahrhunderts auseinandersetzen möchten.

Répertoire
Vokal- und Instrumentalwerke aus dem späten XVI. und dem XVII. Jahrhundert.

Dozentinnen und Dozenten:
Gundula Anders • Gesang
Jan van Elsacker • Gesang (5.-6.)
Patrick Henrichs • Barocktrompete (3.-5.)
Josué Meléndez • Cornetto, Blockflöte, Diminution (2.-4.)
Wim Becu • Posaune (3.-5.)
Anton Steck • Barockvioline
Lorenz Duftschmid • Viola da gamba, Basso di Viola, Viola bastarda, Improvisation
Werner Matzke • Violoncello
Rolf Lislevand • Laute, Theorbe, Barockguitarre, Arciliuto
Marieke Spaans • Cembalo, Orgel
Barbara Adamczyk, Evelyn Laib, Junghae Lee & Dieter Weitz • Korrepetition

KURSINFORMATION

Künstlerische Leitung:
Lorenz Duftschmid und Rolf Lislevand

Anmeldefrist:
Bis 15. September 2018

Stimmtonhöhe:
440 Hertz

Unterrichtssprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch

Allgemeines:
Das Atelier für Alte Musik soll offen sein für alle Studierenden der Studiengänge ‚Alte Musik’, sowie für Interessenten der ‚modernen’ Studiengänge. Zudem sind auch externe Interessenten aus der ganzen Welt herzlich willkommen (Kursgebühr für nicht-Angehörige der MHS Trossingen aktiv €150,- / passiv €75,-). Für eine gültige Anmeldung von nicht-Angehörigen der MHS Trossingen ist die vorzeitige Bezahlung der vollen Kursgebühr erforderlich.

Veranstaltungen:
03.10.: Lecture Josué Meléndez Peláez „Vocal-Verzierungen zwischen Prima und Seconda Pratica“
04.10.: AMORE E GUERRA, Dozentenkonzert vis-à-vis im Würfel
06.10.: Abschlusskonzert mit Dozierenden und Teilnehmenden

Zeitplan:
Zu Kursbeginn wird ein Unterrichtsschema aushängen auf einen Pinnwand hinter der Pforte im Foyer vor Raum 131/132.

03.10.
09.30 Organisation Kammermusik
10.00-13.00 Einzelunterricht
15.00-18.00 Ensembleunterricht
18.00-19.30 Raum 131: Improvisation für alle (Lorenz Duftschmid)
20.00 Kleine Aula: „Vocal-Verzierungen zwischen Prima und Seconda Prattica“ (Lecture Josué Meléndez)

04.10.
10.00-13.00 Einzelunterricht
15.00-17.30 Ensembleunterricht
(15.00-18.00 Probe Dozentenkonzert: JvE, LD, RL, MS. Raum 131)
17.30-19.00 Kleine Aula: Diminution für alle (Josué Meléndez)
19.30 AMORE E GUERRA
Dozentenkonzert im vis-à-vis (Volksbank Trossingen, Würfelsaal)
Jan Van Elsacker (Tenor), Marieke Spaans (Cembalo), Lorenz Duftschmid (Viola da Gamba) und Rolf Lislevand (Laute)

05.10.
10.00-13.00 Einzelunterricht
15.00-18.00 Ensembleunterricht
18.00-20.00 Kleine Aula: Improvisation für alle (Lorenz Duftschmid)

06.10.
10.00-13.00 Kleine Aula: Generalprobe für das Werkstattkonzert
15.00 Kleine Aula: LE NUOVE MUSICHE Werkstattkonzert von Dozierenden und Kursteilnehmer*innen

Änderungen vorbehalten